Wenn Makler Kreative beauftragen
Viele Makler wissen nicht, dass sie für manche Dienstleistung eine Künstlersozialabgabe zahlen müssen. Denn unter dem Begriff Künstler und Publizist fallen auch Grafikdesigner und Fotografen, die für sie Flyer, Websites, Objektfotos oder Grundrisse erstellen. Für diese kreativen Arbeiten müssen die Auftraggeber auf die Rechnungssumme unter Umständen 5,2 Prozent Künstlerabgabe zahlen. Bei Betriebsprüfungen wird dies strenger... Weiterlesen
Frage der Woche: Ihr Vermietungsgeschäft
Bei der professionellen Vermietung von Wohnimmobilien stehen Makler vor neuen Herausforderungen: Zur Vermietung muss ein neues Produkt entwickelt werden! Was ist die Leistung des Makler? Reine Vermittlung oder zusätzliche Services? Welcher Preis ist marktfähig? Was ist mit alternativen Preismodellen, beispielsweise monatliche / quartalsweise Zahlung für den Vermietungsservice? Wie wird das Produkt vertrieben? Klassisch oder via... Weiterlesen
Der unaufhaltsame Aufstieg des Immobilienmaklers R. (3)
von Dr. Jochen Sommer und Werner Berghaus Einige der beschriebenen Dinge sind ja bereits umgesetzt, sodass sich Rotlaer freut, wie schnell manche Dinge erledigt werden können, wenn man sich konsequent damit befasst. Er freut sich auf die konsequente Umstellung auf ein papierloses Büro, dies ist ökologischer und flexibler, weil eben alle Unterlagen konsequent digitalisiert (eingescannt)... Weiterlesen
Schätze in der Akademie (2): Webseiten
Webseiten – die aktuelle Entwicklung für Immobilien-Makler Genau 7 Stunden und 40 Minuten dauert das 8-teilige Webinar mit Lars Loppe, das Ihnen als Aufzeichnung zur Verfügung steht. Ergebnis: Fast alle Teilnehmer der Live-Webinare haben anschließend wichtige Änderungen an Ihren Webseiten durchgeführt! Folgende Themen werden behandelt: Teil 1: Aktuelle Entwicklungen: Responsive Design, Käuferportale, steigende Preise auf... Weiterlesen
Willkommen in der Marktwirtschaft
Dank des „Besteller-Prinzips“ müssen Makler jetzt marktfähige Konzepte für die professionelle Vermietung entwickeln. Welche Chancen gibt es? Die Situation vor dem 1. Juni 2015 war eindeutig. Der Eigentümer beauftragt den Makler mit der Vermietung einer Immobilie. Der Makler findet den geeigneten Mieter und berechnet diesem die höchstzulässige Vermittlungsprovision. Der Mieter kann sich dagegen nicht wehren,... Weiterlesen