Neben der Kalt-Akquise und der Weiterempfehlung durch zufriedene Kunden nutzt der Makler weitere Werbemaßnahmen bzw. Medien, um Kontakt zu Eigentümern herzustellen. Der Verkaufstrainer Georg Ortner prägte dafür den Begriff Akquise-Zylinder. Wie ein Motor, der mit nur zwei Zylindern unruhig und auch anfällig läuft, steigert jeder weitere Zylinder die Laufruhe und die Zuverlässigkeit beim eventuellen Ausfall eines Zylinders.

Jede weitere Maßnahme stellt somit einen eigenständigen Akquise-Zylinder dar. Maßnahmen der Eigentümergewinnung (nach Makeln21) sind beispielsweise:

  • Info-Veranstaltungen für Privatverkäufer und Vermieter
  • Handzettelwerbung bei neuen und verkauften Objekten
  • ein Ladenlokal in gut frequentierter Lage
  • OpenHouse-Veranstaltungen
  • sonstige Veranstaltungen für Kunden
  • usw.