Wer Kunden will braucht zunächst Interessenten. Die Interessenten eines Maklers sind verkaufsbereite Eigentümer. Sie lernen Techniken jenseits von Flyer-Werbung, Online-Marketing und der Fütterung von Leadportalen kennen.

Sie werden in der Lage sein, sich regelmäßig mit Kontakten zu Eigentümern zu versorgen. Da so genannte “Door-Knocking” erweist sich spätestens nach dem Training als einfach, sehr zuverlässig und es macht Spaß. Weiterhin werden Sie Akquise-Telefonate lernen, Schlagfertigkeit trainieren und Ihre Einwandbehandlung perfektionieren. Makeln unplugged!


Tags: