Der inmedia Verlag wurde im April des Jahres 1994 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) gegründet.

Der ursprüngliche Geschäftszweck war die Herstellung und Vermarktung von Trainings-Videos für Vertriebsingenieure, Handelsvertreter und Immobilienmakler. Seit 1995 konzentriert sich der Verlag ausschließlich auf die Immobilienbranche.

Im März Jahre 1997 erschien erstmals das Fachmagazin IMMOBILIEN-PROFI, das bis heute das einzige Printmedium des Verlages ist – und auch bleibt. Der inmedia Verlag ist damit ein hochspezialisierter Informationsanbieter für Makler, Bauträger und Verwalter.

Wichtige Wegmarken

1990 Produktion des ersten Verkaufstrainings-Videos unter der Einzelfirma Werner Berghaus Medienproduktion
1991 Produktion des Film „Das Erbe der Meister“ ebenfalls als Einzelfirma
Weitere Videos folgen
1994 Gründung der inmedia GmbH mit Sitz in Neunkirchen-Seelscheid
1996 Sitzverlegung nach Köln
1997 Erste Ausgabe des IMMOBILIEN-PROFI im März ’97
1998 Letztes Video:“Einkauf Jetzt!“
1999 Erstes Meeting in Frankfurt
2000 Zweites Meeting in Köln
2001 Erstmals mehr als 300 Teilnehmer beim Meeting in Stuttgart
2002 Mehr als 400 Teilnehmer beim Meeting in Göttingen
2003 Start des CompetenceClub
2005 Start des Angebots „Premium-Abonnement“
2006 Erste Schritte in Makeln21
2007 Präsentation „Makeln21“ beim Meeting in Köln
2009 Umzug in die Büroräume Hansaring 1 in Köln
2010 Start www.immobilien-profi.tv
2011 Fast 1000 Mitglieder und zahlreiche Abonnenten nutzen den IMMOBILIEN-PROFI
2016 Umzug in die aktuellen Büroräume Mohrenstr. 1-3 in Köln