Am 1. Juni gilt das Besteller-Prinzip. Bislang galt die , wenn sie auch für Makler wenig lukrativ ist, immer noch als ein Akquise-Zylinder um Eigentümer kennen zu lernen, die gelegentlich auch einmal ein Objekt verkaufen wollen. Dieser Seiten-Effekt der ist nun nicht mehr gegeben.

Aus diesem Grund kann die Vermietung nicht mehr als Akquise-Zylinder betrachtet werden und scheidet aus dem Schaubild der Strategie zur Eigentümer-Gewinnung (EGW) ersatzlos aus.