Die Kunden-Gewinnung ist im System Makeln21 durch den Begriff Auftrags-Gewinnung ersetzt worden. Kunden-Gewinnung bezeichnet die Konversion eines Interessenten zu einem Kunden für die angebotene Leistung. Beim Makler ist dies die Situation, dass ein Interessent für die Maklerleistung (Eigentümer) im Rahmen der Akquise-Verhandlung zu einem Auftraggeber des Maklers wird. Der Bereich KDN ist also klar abgegrenzt, es beginnt mit dem ersten direkten Kontakt (meist am Telefon) und endet mit dem Auftrag. Vorgelagert ist der KDN die Interessenten-Gewinnung (neu: Eigentümer-Gewinnung).

Bei  Immobilienmaklern führen Begriffe wie Kunde oder Interessent, regelmäßig zu Missverständnissen, weil nicht eindeutig klar ist, wer Kunde bzw. Interessent ist, also Käufer / Verkäufer oder Vermieter / Mieter.

Zur Präzisierung wurde aus Interessenten-Gewinnung (ING) die Eigentümer-Gewinnung (EGW) und aus Kunden-Gewinnung (KDG) die Auftrags-Gewinnung. (AGW)

Mehr Infos bei den Schaubildern der Eigentümer-Gewinnung und der Kunden-Gewinnung