Mit diesen 11 Profi-Tipps für erfolgreichen Markenaufbau in Facebook & Instagram festigen Immobilienmakler Ihre Marke im Internet und gewinnen neue Klienten.

Auch wenn Sie vielleicht im Privatleben die Sozialen Medien scheuen mögen, für Ihr Maklerunternehmen sind Facebook und Instagram eine günstige oder sogar kostenlose Möglichkeit, lokal bekannter zu werden und auf „Einkaufstour“ zu gehen.

Auf beiden Plattformen können Sie die Besucherzahlen Ihrer Unternehmens-Homepage ankurbeln, indem Sie einzelne Objekte oder Ratgeber-Artikel anpreisen und somit Interessenten über Facebook oder Instagram auf Ihre Webseite leiten. Allerdings müssen Sie am Ball bleiben und sich in regelmäßigen Abständen mit neuen Posts in Erinnerung rufen. Wie Sie es richtig machen, zeigen wir Ihnen mit unseren 11 Profi-Tipps für einen erfolgreichen Markenaufbau auf Facebook und Instagram.

Besonders bei Facebook suchen Nutzer nach Unternehmen, die sie gerade interessieren oder deren Produkte von Nutzen sein könnten. Dort haben Sie die Möglichkeit, durch Ihre Beiträge und Firmenpräsentation Interesse zu wecken und Vertrauen zu schaffen.

Beitrag von Franck Winnig

Jetzt die Tipps lesen im Heftarchiv -> IMMOBILIEN-PROFI Ausgabe 112

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.