Akquise mit WhatsApp

Whats-App-Akquise für Makler – Foto: Adobe Stock

Ein interessantes Akquise-Tool für Immobilienmakler stellte uns Noah Frohn, von Onpreo, Anfang März in einem Webinar der Reihe „Tool-Time“ vor – Whats-App-Akquise!

Selbstredend geht es hierbei um mehr, als Eigentümern eine popelige WhatsApp-Nachricht zu schicken, nach dem Motto „Sie wollen ihr Haus verkaufen …“ zu schicken. Das ganze Thema zielt darauf ab: Wie kann man die Leadgenerierung optimieren? Wie kann man das besser, niedrigschwelliger gestalten?

Die meisten arbeiten vermutlich mit einem klassischen Bewertungsformular auf der Homepage und versuchen so im Onlinebereich Leads einzusammeln. Aber es hat sich in den vergangenen Monaten etwas Neues entwickelt, nämlich der WhatsApp-Funnel, als Ergänzung zu einem klassischen Immobilienbewertungsformular.

Ausgabe 143

Im Gegensatz zum klassischen Modell generiert der WhatsApp-Funnel vorwiegend über die mobile Ansicht der dafür vorgesehenen Landingpage und anstelle des Links zum Leadmagneten (Immobilienbewertung…) führt der Link den Kunden direkt in Ihren WhatsApp-Business Account.

Mithin ein großer Vorteil von WhatsApp ist die Tatsache, dass die Aktivität der Benutzer in WhatsApp im Vergleich zum traditionellen E-Mail-Postfach absolut höher ist, was wiederum zu einer höheren Konversions-Rate führt.

Was ist ein Funnel?
Ein Funnel (engl. „Trichter“) ist ein Prozess, der beschreibt wie Interessenten über verschiedene Filter letztendlich zu Kunden werden.

Den vollständigen Artikel zu “Akquise mit WhatsApp” finden Sie in Ausgabe 143 im Heftarchiv >

Hier geht‘s zur Webinar-Aufzeichnung „Tool-Time: Onpreo – Akquise mit WhatsApp“ >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert